Esc-Ctrl

122A1123

Aerial – Sound – Performance

45min

Technologie schafft neue Formen von Kontrolle und Herrschaft, kann aber auch Komplizin für Subversion und Widerstand sein. Sind oder werden wir zu Cyborgs, die total beherrschte und kontrollierte Wesen sind? Oder ist die Cyborg eine Figur, die gesellschaftliche Veränderung ermöglicht und deren Potential wir für den Ausbruch aus unterdrückenden Strukturen nutzen können?

In der Performance bewegen sich Körper, die durch Techniken verändert werden. Dadurch entstehen neue Möglichkeiten, aber auch neue Einschränkungen. Es bildet sich ein vernetztes System, das alle verbindet, die Spieler*innen, die Bühne, das Publikum, ein Trapez und ein Vertikalseil. Überall verteilte Sensoren kreieren eine Maschine, die die Performance mit zahlreichen Sounds vertont. Luftartistik, elektronische Livesounds und 3 Cyborgs, die sich im Widerspruch der Technologie bewegen.

Advertisements